Programm
/ Kursdetails
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "x" (Nr. 123) in den Bildungskorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Bildungskorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Herman Melville "Moby Dick" (Theater im Gespräch)

Auf Kieran Joels hochgelobte Inszenierung von Miguel de Cervantes »Don Quijote« im BauturmTheater folgt in der Spielzeit 2018/19 die weitere Adaption eines literarischen Klassikers unter seiner Regie.
Erneut kann der Symbolgehalt des Ausgangsstoffs auf viele Bereiche des menschlichen Lebens übertragen werden: Ist bei Cervantes insbesondere der Kampf des Protagonisten gegen Windmühlen, die er für lebende Riesen hält, zum geflügelten Wort geworden, kann Kapitän Ahabs manische Jagd auf den weißen Wal in Herman Melvilles Roman als Sinnbild des aussichtslosen Kampfes mit den inneren Dämonen verstanden werden, denen man, als zweifelhafte Trophäe externalisiert, ohne Rücksicht auf Verluste an Leib, Leben und Verstand nachjagt.
Heute wirft das Bild zudem unweigerlich Fragen nach dem Artensterben und der Rechtfertigung der ökologischen Ausbeutung des Planeten durch den Menschen auf. Solche Überlegungen stellte, wie in der Einführung ausgearbeitet wird, bereits der Autor Melville (1819­1891) an:
Der verarmte Enkel zweier amerikanischer Bürgerkriegshelden fuhr selbst drei Jahre auf Walfängern durch die Südsee und lernte dabei den »weißen, zivilisierten Mann als das grausamste Tier auf der Erdoberfläche« kennen. Die angeblichen Wilden und Kannibalen, stellte er fest, »behandeln einander besser und sind humaner« als viele bekennende Christen - ein Standpunkt, der in Melvilles OEuvre immer wieder kontrastiv von unterschiedlichen Figuren und Erzählstimmen vermittelt wird.

1
Einführung
15:30 - 17 Uhr
Dozent
Dr. Chris Boge

Ort
Karl Rahner Akademie

2
Besuch der Vorstellung
19 Uhr
Theater im Bauturm
Köln / Aachener Straße 24-26
anschließend
Gespräch über die Aufführung

Anmeldung erforderlich!
Rückerstattung ausgeschlossen

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 18078

Beginn: Sa., 23.03.2019, 15:30 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 23,00 € (ermäßigt 14,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
23.03.2019
Uhrzeit
15:30 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
23.03.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Aachener Str. 24-26, Theater im Bauturm




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr