Programm
/ Kursdetails

frank & frei: Gegen die Gewalt

Wenn Christian Pfeiffer, einer der bekanntesten und streitbarsten Kriminologen Deutschlands, unserer Gesellschaft "mehr Liebe" empfiehlt dann lässt das aufhorchen. Mit "Gegen die Gewalt" hat der 75-Jährige, bis 2015 Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN), sein bisher persönlichstes Buch geschrieben. Bei "frank&frei" spricht er über seine Arbeit als Beruf und Berufung, über seine Erfahrungen als Kriminologe, über das Angstthema "Gewalt gegen Frauen" und die Mängel der Strafverfolgung, aber auch über - tatsächliche oder nur in destruktiv-hetzerischer Absicht behauptete - Zusammenhänge zwischen Migration, Religion und Gewalt.
Als Diskussionspartnerin hat Joachim Frank die Juristin und Philosophin Frauke Rostalski eingeladen. Die 34-Jährige ist Inhaberin des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtsvergleichung an der Universität zu Köln und geschäftsführende Direktorin des Instituts für Strafrecht und Strafprozessrecht. Leserinnen und Lesern des "Kölner Stadt-Anzeiger" ist sie zudem als Co-Autorin der Kolumne "Recht und Ordnung" bekannt.

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 19003_3

Beginn: Di., 21.01.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 8,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
21.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Joachim Frank
Portrait © Heinrich Klauke
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr