Programm
/ Kursdetails

"Zerbrich ihre Zähne im Maul" (Ps58)

Gewalt als großes Thema der Psalmen

Die alttestamentlichen Psalmen gehören zu den eindrücklichsten Texten, die die Bibel zu bieten hat. Gut übersetzt, sind sie sogar im Deutschen poetisch eindrucksvoll. Ihre Bilder, Metaphern und Vergleiche befeuern die Vorstellungskraft der Lesenden. Als Dank-, Vertrauens-, Bitt- und Klagelieder wirken sie mit einer existenziellen Kraft, die einen auch nach über 2000 Jahren immer noch verblüfft.
Sie reden von Gott, Mensch und Welt in einer Weise, die berührt. Sie verschweigen nicht unsere eigene menschliche Aggressivität und Gewaltverhaftetheit, sie markieren ganz deutlich Täter und Opfer und entlassen Gott nicht vorschnell als "lieben Gott" aus der Verantwortung für die Welt als Ganze.
Die Körperlichkeit der von Menschen ausgeübten Gewalt, wie sie zum Beispiel in Psalm 22 zum Ausdruck kommt, aber auch das dort angesprochene Gottesproblem landet deshalb auch nicht ganz zufällig im Herzen des Neuen Testaments, wie im letzten Wort Jesu verdichtet: "Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen?" (Mk 15,34).
Schließlich sind die Psalmen, die selbstverständlich immer auf ihre historisch-kontextuelle Funktion hin zu befragen sind, auch vielfältig anders tradiert und rezipiert worden, in der jüdischen Tradition, aber besonders in der christlichen Liedtradition. Das Gewaltthema schwingt unterschwellig immer mit.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 20079

Beginn: Do., 22.04.2021, 15:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: Akademie Franz Hitze Haus

Gebühr bei Voranmeldung: 27,00 € (ermäßigt 13,50 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
22.04.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
29.04.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
06.05.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr