Programm
/ Kursdetails

Schwarze Löcher - dunkle Fallen der Raumzeit (Teil 3)

Das Schwarze Loch in Messier 87

Die Event-Horizon-Telescope (EHT) Kollaboration hat am 10. April 2019 das erste Photo des Schattens eines Schwarzen Lochs veröffentlicht. Mittels eines Netzwerks von acht Radioteleskopen, das fast die Größe der Erde erreicht, gelang das Bild des supermassereichen Schwarzen Lochs in der zentralen Galaxie des Virgo Haufens (M87).


Als Mitglied des EHT-Teams erzählt die Physikerin Silke Britzen ich über die Entstehung dieses Bildes, die Bedeutung der Aufnahmen und über neue Ideen zur Erforschung der kosmischen Schwerkraftfallen.



11. Mai

Das Schwarze Loch in Messier 87

Dr. Silke Britzen

Max-Planck-Institut für Radioastronomie, Bonn



Weitere Vorträge aus der Reihe "Schwarze Löcher - dunkle Fallen der Raumzeit":


27. April

Schwarze Löcher – Schwerkraftfallen im Universum?

Prof. Dr. Hans-Joachim Blome

Astrophysiker, Professor i.R., Fachhochschule Aachen

Buchung Einzelvortrag: 22037_1


4. Mai

Einstein im Test

Dr. Stefan Gillessen

Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik, Garching

Buchung Einzelvortrag: 22037_2


8. Juni

Das Extremly Large Telescope

Prof. Dr. Jochen Liske

Universität Hamburg, Hamburger Sternwarte

Buchung Einzelvortrag: 22037_4



Buchung Gesamtreihe: 22037

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 22037_3

Beginn: Mi., 11.05.2022, 10:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 12,00 € (ermäßigt 6,00 €)

Anmeldeschluss: 10.05.2022 00:00 Uhr


Datum
11.05.2022
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr