Programm
/ Kursdetails

Randale für alle?!

Über die Entgleisung von Bürgern im öffentlichen Raum

Aktuell haben viele Bürger*innen den Eindruck, dass die Quantität und vor allem die Qualität des 'Entgleisens' ihrer Mitbürger*innen im öffentlichen Raum - vom Wildpinkeln über Verschmutzung und Ruhestörung hin zur Pöbelei und mutwilligen Zerstörung - ein bislang ungekanntes Ausmaß annimmt. Woher kommt das? Ist die völlige Entgrenzung, vielfach begleitet von einer unmittelbaren digitalen Inszenierung, lediglich ein überlauter Schrei nach Grenzsetzung? Und gibt es konstruktive Vorschläge für ein weniger disruptives Zusammenleben?
Der Abend beginnt mit einem Impulsvortrag, der einige Schlaglichter wirft - Affekt und Digitalisierung, Privates und Öffentliches, Selbstoptimierung und Normierungsdruck - und damit Denkanstöße für die anschließende Podiumsdiskussion bieten will.

Eintritt frei
Anmeldung erwünscht

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 19053

Beginn: Mi., 15.01.2020, 18:00 - 19:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 0,00 €

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
15.01.2020
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr