Programm
/ Kursdetails

Mondrian und die abstrakte Kunst im 20. Jahrhundert (Vortragsreihe)

Modell für Modernität, Weltsprache, Provokation?

Alle kennen den Maler, dessen 150. Geburtstag im Jahr 2022 gefeiert wird: Piet Mondrian (1872-1944), berühmt für Gitterstrukturen in Schwarz auf weißem Grund mit Feldern von Rot, Blau und Gelb. Die Vortragsreihe taucht ab in die Tiefe, zeigt Mondrians malerische Entwicklung: von Landschaftsbildern mit Baumoder Mühlenmotiv zum abstrakten Gemälde, visueller Ausdruck eines asketischen Geistes.


Hatte Wilhelm Worringer in Abstraktion und Einfühlung (1908) den kunsthistorischen Horizont entfaltet, erkannte Wassily Kandinsky 1911 in der Dualität von Reduktion und Realistik die Zukunft der Kunst. Nach ihrer Verfemung im NS-Staat wurde die Abstraktion 1954 zur „Weltsprache” erhoben.



17. Oktober

24. Oktober

31. Oktober

Mo 15 Uhr

Status (Präsenz): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Status (Online): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich


Kursnr.: 22229

Beginn: Mo., 17.10.2022, 15:00 - 16:30 Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 27,00 € (ermäßigt 13,50 €)

Anmeldeschluss: 17.10.2022 12:00 Uhr


Datum
17.10.2022
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
24.10.2022
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
31.10.2022
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Dr. Karoline Künkler
Portrait © Klaus Englert
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr