Programm
/ Kursdetails

Mehr Demokratie wagen!

Bürgerräte als Chance

Demokratie in der Krise? Politikverdrossenheit allerorten? In vielen Ländern der Europäischen Union werden Regierungen gewählt, die demokratische Errungenschaften mit Zustimmung der Bevölkerung zurücknehmen. Mit zweistelligen Wahlergebnissen sitzt eine Partei in deutschen Parlamenten, die sich auch durch ein ausgesprochenes Misstrauen gegenüber der repräsentativen Demokratie profiliert. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille: Die andere Seite zeigt, dass immer mehr Bürger bereit sind, sich bei Beteiligungsprozessen zu engagieren und ihre Erwartungen und Erfahrungen, z.B. bei Projekten der Stadtplanung, zu artikulieren.
Patrizia Nanz sieht im Ausbau von Partizipationsmöglichkeiten einen wichtigen Impuls, um die repräsentative Demokratie zukunftsfähig zu machen. Sie stellt an diesem Abend ihre Idee institutionalisierter Mitsprachemöglichkeit in Bürgerräten vor, die 'Konsultative'. Exemplarische Elemente der Partizipation werden die Veranstaltung prägen. Die Chancen und Grenzen der 'Konsultative' werden mit dem Demokratietheoretiker Peter Niesen diskutiert.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 19093

Beginn: Mo., 11.05.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 9,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
11.05.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr