Programm

Macht? Macht nix! (Teil 1: "Kirche und Macht"

Mit der Kursnummer 19051_1 buchen Sie nur folgenden Teil der dreiteiligen Gesprächsreihe:

Als Kardinal Ratzinger zum Papst gewählt wurde, begrüßte er die Menge auf dem Petersplatz mit den Worten: "Ich bin nur ein einfacher und bescheidener Arbeiter im Weinberg des Herrn." Dabei hatten ihn die Kardinäle gerade zum mächtigsten Mann der Kirche gewählt. Zur Macht, so scheint es, möchte man sich in der katholischen Kirche nicht offen bekennen, gleichzeitig ist sie doch durch den Rekurs auf göttliche Autorität besonders aufgeladen.

Prof. Peter W. Marx nähert sich der Thematik "Macht" aus kulturhistorischer Perspektive: Zum Auftakt einer dreiteiligen Gesprächsreihe hat er Dr. Christiane Florin, Sr. Johanna Domek und P. Stephan Kessler eingeladen, um über die Grundlagen und Inszenierungen von Macht in der katholischen Kirche nachzudenken.

Christiane Florin, Journalistin beim Deutschlandfunk, hat mit ihrem Bestseller "Weiberaufstand - Warum Frauen in der katholischen Kirche mehr Macht brauchen" die Machtfrage in der katholischen Kirche auf die Frauen zugespitzt.
Sr. Johanna Domek kennt die Verantwortung von Macht: zweimal leitete sie als Priorin die Benediktinerinnen-Abtei in Köln Raderthal. Dabei hat sie auch Gespür für die Theatralität der Macht: Am Kölner Schauspielhaus hat sie bei der erfolgreichen Inszenierung "Glaubenskämpfer" mitgewirkt.
Stephan Kessler ist Pfarrer an der Kunststation Sankt Peter in Köln. Diskutiert als Priester und Jesuit.
Peter W. Marx ist Professor für Medien- und Theaterwissenschaft an der Universität zu Köln und Direktor der Theaterwissenschaftlichen Sammlung Schloss Wahn. In seinem aktuellen Buch "Macht-Spiele" hat er sich mit dem Theater als "Reflexionsraum von Machverhältnissen" auseinandergesetzt.

Die beiden weiteren Gesprächsrunden werden sich im Februar und März mit Machtdiskursen in den Kontexten von Politik und Kultur auseinandersetzen.

Mi 8. Januar
"Kirche und Macht"
Ein Gespräch mit
Sr. Johanna Domek OSB , P. Stephan Ch. Kessler SJ, Dr. Christiane Florin

Den gesamten dreiteiligen Kurs buchen Sie bitte unter der Kursnummer 19051


Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 19051_1

Beginn: Mi., 08.01.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 11,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
08.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Dr. Christiane Florin
Portrait © Bettina Fürst-Fastré
P. Stephan Ch. Kessler SJ
Portrait © Kunst-Station Sankt Peter Köln
Professor Dr. Peter W. Marx
Portrait © Hermann und Clärchen Baus
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr