Programm
/ Kursdetails

Lebensromane: Prof. Dr. Mouhanad Khorchide

Vielen gilt er als Vertreter eines modernen und dialogbereiten Islam. Fundamentalisten dagegen schmähen den in Münster lehrenden Wissenschaftler Mouhanad Khorchide als „Höfling des Westens“. Er plädiert für einen Reformislam und liest den Koran im historischen Kontext, dessen Gebote nicht wörtlich in unsere Zeit übertragen werden können.


Geprägt wurde der Sohn einer liberalen muslimischen Palästinenserfamilie durch seine Kindheit in Riad, wo ein starrer, intoleranter Islam gelehrt wurde. Koranische Werte wie Gerechtigkeit, Menschenwürde und Freiheit kommen in dieser Theologie des Gehorsams und der Angst nicht vor, sagt Khorchide. Er möchte eine Theologie der Barmherzigkeit begründen und glaubt fest an ein neues Gesicht des Islams, nicht nur in Europa. Ob und wie das gelingen kann, ist eines der Themen im biographischen Gespräch.

Als Lebensroman hat Mouhanad Khorchide „... trotzdem Ja zum Leben sagen: Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager“ von Viktor Frankl gewählt.

Status (Präsenz): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Status (Online): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich


Kursnr.: 21010

Beginn: Di., 14.09.2021, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Anmeldeschluss: 14.09.2021 12:00 Uhr


Datum
14.09.2021
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Prof. Dr. Mouhanad Khorchide
Portrait © Peter Grewer/ZIT
Helga Kirchner
Portrait © Guido Schiefer
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr