Programm
/ Kursdetails

Lebensromane: Isabel Schayani

Seit Jahren sind Flucht und Migration die wichtigsten Themen der preisgekrönten deutsch-iranischen Fernseh- und Online-Journalistin Isabel Schayani. Ob im Flüchtlingslager Moria, im polnisch-belarussischen Sperrgebiet, auf dem Balkan oder in der Ukraine – als Reporterin berichtet sie, was ist, ordnet Ereignisse ein, begegnet Verfolgten, Geflüchteten, vom Krieg Bedrängten respektvoll. Sie vermittelt deren Schicksale dem Publikum augenöffnend und erkennbar emphatisch.


Die WDR-Redakteurin etablierte das crossmediale mehrsprachige Portal WDRforyou für und über Menschen, die neu in Deutschland sind. Im Vordergrund ihres jüngst erschienenen Buches steht die für sie drängende Frage, wie sich Flucht und Migration menschlicher organisieren lassen. Zum Gespräch bringt die studierte Islamwissenschafterin und gläubige Bahai das Buch Keine Grenzen. Gedichte aus dem Gefängnis von Mahvash Sabet mit.



Isabel Schayani

Fernseh- und Onlinejournalistin,  Autorin, Köln


im Gespräch mit


Helga Kirchner

Chefredakteurin i. R. im WDR-Hörfunk



__________

Status (Präsenz): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Status (Online): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich


Kursnr.: 24115

Beginn: Mo., 19.02.2024, 19:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Anmeldeschluss: 19.02.2024 15:00 Uhr


Datum
19.02.2024
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Isabel Schayani
Portrait © Katharina Köll

Helga Kirchner
Portrait © Karena Pallgen

Derzeit keine Online-Anmeldung möglich



Veranstaltung weiterempfehlen:

Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8
50676 Köln
0221 801078-0
info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr