Programm
/ Kursdetails

Köln nach dem Krieg (Filmreihe)

Eine Filmreise in die Jahre 1945 - 1980

Mit der Kursnummer 19068 buchen Sie die dreiteilige Filmreihe zum Vorzugspreis.

Hermann Rheindorf, Kölner Filmemacher und Journalist, sammelt seit vielen Jahren altes, zumeist privates Filmmaterial, das die Stadt Köln zeigt, wie sie einmal war. Im vergangenen Jahr zeigten wir seine drei Filme über Köln im Dritten Reich. Nun geht es weiter mit Bildzeugnissen aus der Zeit des Wiederaufbaus und der 50er Jahre.
Die Not weicht allmählich einer Zuversicht, dass es wieder aufwärts geht. In den frühen 60er Jahren erscheint Köln im Lichte der Modernität und des Verkehrs.
Das Auto hat alles im Griff. Selbst Alter Markt und Dom sind nur noch Inseln in einer unaufhaltsamen Blechlawine. Und in den späten 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zeigt sich Köln vielfältig, aufgewühlt und kontrovers, wie nie zuvor.
Der Filmemacher Hermann Rheindorf ist anwesend. Er wird nicht nur erzählen, wie diese Filme entstanden sind, sondern auch zusätzliche Informationen beisteuern können.

1
Fr 28. Februar
Köln in der Wiederaufbauzeit
19068_1

2
Fr 6. März
Köln in den frühen 60er Jahren
19068_2

3
Fr 13. März
Köln in den späten 70er Jahren
19068_3

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 19068

Beginn: Fr., 28.02.2020, 10:00 - 12:00 Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 24,00 € (ermäßigt 12,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
28.02.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
06.03.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
13.03.2020
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr