Programm
/ Kursdetails

Gott in Zeit

Zum 90. Geburtstag von Johann Baptist Metz

Festveranstaltung in Kooperation von Akademie Franz Hitze Haus, Institut für Theologie und Politik und Karl Rahner Akademie

Die Gottesfrage als Grundlage der politischen Theologie der Gegenwart

"Warum habt ihr uns eigentlich in der Theologie nie etwas von diesen Katastrophen erzählt? Warum wirken die Abgründe des Leidens, denen wir gegenüberstehen, nur wie der Nachhall eines Donners, eines abziehenden Gewitters, so als wäre schon alles überstanden? Warum sieht man unserer Theologie die Leidensgeschichte der Menschheit so wenig oder überhaupt nicht an?"
Es sind Fragen wie diese, gerichtet an die theologische Tradition, aber durchaus nicht ohne kritischen Gegenwartsbezug, mit denen sich Johann Baptist Metz, der Schüler und Freund Karl Rahners und ehemalige Münsteraner Fundamentaltheologe, in die Theologiegeschichte der vergangenen Jahrzehnte eingeschrieben hat. In der Rede von der "Theologie nach Auschwitz" haben sie ihr wichtigstes Stichwort gefunden.
Die kleine bayrische Stadt, in der Metz am 5. August 1928 geboren wurde, war, so hat er sich später erinnert, "nur 48 Kilometer von einem Ort entfernt, der 'Flossenbürg' hieß. Flossenbürg war ein berüchtigtes Konzentrationslager (...). Ich wußte das damals nicht. Wir beteten, wir feierten Liturgie mit dem Rücken zu diesem gewaltsam unsichtbar gemachten Leiden. Wir beteten für Führer, Volk und Vaterland, angeleitet von einem Pfarrer, der gar kein Nazi war. Eine merkwürdige Fühllosigkeit, eine Apathie, eine hoher Grad an Verblüffungsfestigkeit gegenüber dem, was uns nicht unmittelbar angeht, war tief in unsere Gebetssprache eingedrungen."
Alles, was bei Metz theologisch zu lernen ist - auch seine "neue politische Theologie" - ist von solchen "gefährlichen Erinnerungen" zutiefst geprägt.

Treffpunkt: Karl Rahner Akademie
Abfahrt des Busses von Köln um 13:30 Uhr

Die zu entrichtende Gebühr versteht sich einschließlich Busfahrt und Imbiss

Anmeldung erforderlich!
Rückerstattung ausgeschlossen

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18005

Beginn: Sa., 15.09.2018, 13:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Akademie Franz Hitze Haus

Gebühr bei Voranmeldung: 35,00 € (ermäßigt 35,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr