Programm
/ Kursdetails

Genug für alle?

Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung

Mehr als 7,6 Milliarden Menschen leben zu Beginn des Jahres 2019 auf der Erde. Das ist nur eine Momentaufnahme, denn die Weltbevölkerung wächst in jeder Minute um 157, um beinahe 10.000 in der Stunde und um rund 230.000 Menschen pro Tag. Bis zum Ende des 21. Jahrhunderts könnte die Weltbevölkerung mehr als 11 Milliarden Menschen betragen.
Das sind immense politische Herausforderungen auf vielen Gebieten. Wie ist zum Beispiel unter solchen Bedingungen die Erderhitzung zu stoppen? Forscher der schwedischen Universität Lund sind nach einer Erhebung zu dem Schluss gekommen, dass "weniger Kinder zu bekommen" die wirksamste individuelle Maßnahme gegen die globale Erwärmung ist. Wie ist die Armutsmigration wirksam und menschenfreundlich zu regulieren? Und wie kann man verhindern, dass der Hunger angesichts begrenzter Ressourcen epidemisch wird? Schon heute hungern nach Angaben der Vereinten Nationen über 800 Millionen Menschen. Wie soll die wachsende Weltbevölkerung angesichts dieser Prognosen in Zukunft ernährt werden?

Der genaue Termin im März 2020 konnte noch nicht vereinbart werden. Wenn Sie uns Ihr Interesse an dieser Vortragsveranstaltung bekunden, werden wir Sie informieren.

Status: Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 19069

Beginn: , , - Uhr

Dauer:

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 9,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr