Programm
/ Kursdetails

Es geht auch gerecht (Teil 1)

Wer bedient die Hebel? Städte und ihr Beitrag zur Krisenbewältigung

**AUSFALL**


Kurz nach dem Ende der 27. Weltklimakonferenz nehmen wir konkrete Handlungsoptionen zur Bewältigung der Klimakrise in den Blick. Welche Stellschrauben halten wir in den Händen und wie können wir diese gemeinschaftlich weiterdrehen? Städte und Stadtgesellschaften emittieren etwa 70 Prozent der globalen Treibhausgase. Städte und Stadtgesellschaften können einen großen Beitrag zur Bewältigung der Klimakrise leisten.


Wie Städte und Stadtgesellschaften Hebel zur Nachhaltigkeit identifizieren, politisch adressieren und einsetzen können, darüber sprechen wir an diesem Abend. 


24. November, 19 Uhr

Wer bedient die Hebel? Städte und ihr Beitrag zur Krisenbewältigung

Dr. Almuth Schauber

Referentin für städtische Armut und urbane Klimapolitik bei Misereor, Aachen




Weitere Termine aus dieser Vortragsreihe:


1. Dezember, 18 Uhr

Klimaschutz beim Wiederaufbau entlang der Ahr

Cornelia Weigand

Landrätin des Landkreises Ahrweiler

Anmeldung und weitere Details zum Einzelvortrag: 22248_2


8. Dezember, 19 Uhr

50 Jahre und kein bisschen weise!? Herausforderungen der Nachhaltigkeit im Jahr 2022

Prof.in Dr. Estelle L.A. Herlyn

Wissenschaftliche Leiterin des KompetenzCentrums für nachhaltige Entwicklung, Hochschulzentrum Düsseldorf und Mitglied der Deutschen Gesellschaft des Club of Rome

Anmeldung und weitere Details zum Einzelvortrag: 22248_3



Anmeldung zur dreiteiligen Vortragsreihe: 22248

Status (Präsenz): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Status (Online): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich


Kursnr.: 22248_1

Beginn: Do., 24.11.2022, 19:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 12,00 € (ermäßigt 6,00 €)

Anmeldeschluss: 24.11.2022 12:00 Uhr


Datum
24.11.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr