Programm
/ Kursdetails

"Ernst der Stunde"

Ein Jahr MHG Studie zum sexuellen Missbrauch

Im September 2018 wurden die Ergebnisse der Studie "Sexueller Missbrauch an Minderjährigen durch katholische Priester, Diakone und männliche Ordensangehörige im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz" vorgestellt.
Kardinal Marx versprach: "Wir Bischöfe stellen uns dem Ernst der Stunde." Die Empfehlungen des Forschungskonsortiums der Studie würden zur Grundlage des weiteren Handelns gemacht. Die Forscher empfehlen u.a. den "Einbezug von Betroffenen", auch als Zeichen dafür, dass die Kirche ihre Perspektive wirklich ernst nimmt. Zu den Vorschlägen der Forscher zählt ebenso, die "persönlichen Konsequenzen und Sanktionen für Täter und Verantwortliche, die Taten gedeckt haben" nachvollziehbar zu kommunizieren.
Ein Jahr nach der Veröffentlichung soll ein erstes Fazit gezogen werden. Welche Empfehlungen der Studie wurden aufgegriffen, was hat sich institutionell verändert? Bei der Beurteilung soll die Perspektive von Betroffenen sowohl persönlich als auch wissenschaftlich eine Rolle spielen.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der "LESERINITIATIVE PUBLIK-FORUM E. V." durchgeführt.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 19008

Beginn: Di., 24.09.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 9,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
24.09.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr