Programm
/ Kursdetails

Erich Wolfgang Korngold "Die tote Stadt"

"Die tote Stadt" ist das erste abendfüllende Opernwerk von Erich Wolfgang Korngold (1897-1957). Als Vorlage für die 'Oper in drei Bildern' hat der Librettist Paul Schott den symbolistischen Roman "Bruges-la-Morte" von Gorges Rodenbach herangezogen:
In Trauer um seine verstorbene Frau hat sich der Protagonist Paul zwischen reliquiengleichen Erinnerungsstücken, in der "Kirche des Gewesenen", vor dem Leben verschanzt. Auf einem Spaziergang durch Brügge verfällt er einer fixen Idee: Er glaubt, in der Tänzerin Marietta seine tote Frau zu erkennen. Lebensenergie und berufliches Umfeld der jungen Frau stehen in scharfem Kontrast zu seiner Melancholie. Dramaturgisch wirkungssicher verschlungen, entspinnt sich eine Handlung zwischen Wirklichkeit und Traum, Vergangenheit und Gegenwart, in der die Stadt zur Chiffre der Einsamkeit und dekadenten Todessehnsucht des Protagonisten wird.
In dem am 4. Dezember 1920 gleichzeitig in Köln und Hamburg uraufgeführten Werk klingt die musikalische Welt des frühen 20. Jahrhunderts an: Klangfarben und Orchestergeräusche erinnern an Strauss oder Puccini und sind doch zu einem ganz eigenen Tonfall Korngolds geformt, insbesondere folgen sie der melancholisch-gebrochenen Stimmung der Handlung.
Dieses Seminar wir in Zusammenarbeit mit der OPER KÖLN und der THEATERGEMEINDE KÖLN durchgeführt.

Gebühr einschließlich Opernkarte
Gebührenerstattung ausgeschlossen

Anmeldung erforderlich

Karten nur für die Einführung und das Gespräch (14 - 16 Uhr) buchen Sie unter der Kursnummer 20042_1


Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 20042

Beginn: So., 06.12.2020, 14:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie, Oper im Staatenhaus

Gebühr bei Voranmeldung: 52,00 € (ermäßigt 52,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
06.12.2020
Uhrzeit
14:00 - 16:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
06.12.2020
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Rheinparkweg 1, StaatenHaus Köln




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr