Programm
/ Kursdetails

Eine filmische Satire aus Mazedonien

Es ist Dreikönigstag in Mazedonien, und wie jedes Jahr tauchen die jungen Männer der Stadt nach dem heiligen Kreuz, das der Priester in den eisigen Fluss geworfen hat. Doch diesmal ist eine Frau die Schnellste und hält die Trophäe in die TV-Kameras. Die Hölle bricht los, ihre vermeintliche Heldentat ist ein waschechter Skandal. Aber die junge Frau hält das Kreuz fest. Sie hat es gewonnen und wird es nicht abgeben, einen Tag und eine Nacht lang, begleitet vom öffentlichen Furor und gegen die geballte Männerwelt.


Im Wettbewerb der Berlinale 2019 gewann die Satire den Preis der Ökumenischen Jury; auf dem Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund Köln 2019 wurde sie als bester Debüt-Spielfilm ausgezeichnet.



Imbiss und Filmgespräch


.

Status:Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 23103

Beginn: Do., 19.01.2023, 18:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Anmeldeschluss: 19.01.2023 12:00 Uhr


Datum
19.01.2023
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8
50676 Köln
0221 801078-0
info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr