Programm
/ Kursdetails

Ein Bild aus Jabachs Sammlung

Zur Provenienz der "Heiligen Familie" von Peter Paul Rubens

Viele Kunstwerke sind durch etliche Hände gegangen. Sie sind gewandert. So zum Beispiel die Heilige Familie mit Elisabeth und Johannes dem Täufer von Peter Paul Rubens, datiert um das Jahr 1634: Eine Zeit lang gehörte es dem Kölner Kaufmann und Bankier Everhard Jabach, danach wechselte es vielfach den Besitzer. Somit verfügt dieses Kunstwerk über eine wechselvolle und spannende Geschichte.


Der Vortrag zeichnet die Biografie des Werkes von seiner Entstehung in Antwerpen bis zur Aufnahme in die Sammlung des Kölner Wallraf-Richartz-Museums nach und wirft Licht auf die Familie des berühmten Sammlers Jabach. Nach ihm ist die Straße benannt, in der die Akademie ihren Sitz hat. Beim Rundgang durch die ständige Sammlung des Wallraf-Richartz-Museums werden außerdem die Wege anderer berühmter Gemälde geschildert.


5. Oktober, Di 10 bis 12 Uhr

Vortrag Dr. Rainer Pabst


12. Oktober, Di 10 bis 12 Uhr

Rundgang Wallraf-Richartz-Museum



Gebühr ohne Eintrittskarte Museum


Anmeldung erforderlich

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 21024

Beginn: Di., 05.10.2021, 10:00 - 12:00 Uhr

Dauer: 2 Termine

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 18,00 € (ermäßigt 9,00 €)

Anmeldeschluss: 04.10.2021 15:00 Uhr


Datum
05.10.2021
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
12.10.2021
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Obenmarspforten 40, Wallraf-Richartz-Museum




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr