Programm
/ Kursdetails

"Der Fromme von morgen wird ein 'Mystiker' sein"

Zum Geburtstag von Karl Rahner

"Der Fromme von morgen wird ein 'Mystiker' sein, einer, der etwas 'erfahren' hat, oder er wird nicht mehr sein ...". Diese Hypothese aus dem Jahre 1966 zählt sicherlich zu den meist zitierten Aussagen Karl Rahners. An Aktualität hat sie nichts eingebüßt: Gegen die eigenen Erfahrungen kann heute nicht mehr geglaubt werden. Zu diesen zählt für viele Zeitgenossen, dass "Gott wesentlich der Unbegreifliche ist". Lehramtlichen Versuchungen, diese Erfahrungen institutionell einzufangen und Gott begrifflich zu zähmen, setzt Rahner die Überzeugung entgegen, dass seine "Unbegreiflichkeit wächst und nicht abnimmt, je richtiger Gott verstanden wird".
Verspricht der so mystisch verstandene Glaube an Gott dann aber nicht mehr als das, was die Lebenswirklichkeit von uns täglich verlangt: das Aushalten von Ungewissheit und Ambivalenz? Verdoppelt der mystisch gelebte Glaube also nur die Komplexität der Realität? Oder kann gerade er Gewissheiten ermöglichen, die der erfahrenen Wirklichkeit gerecht werden? Die Hamburger Theologin Christine Büchner hält es für aufschlussreich, dass Karl Rahners prophetisches Wort gerade derzeit häufig zu hören ist. An seinem Geburtstag stellt sie ihre Überlegungen dazu vor.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 19073

Beginn: Do., 05.03.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 9,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
05.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr