Programm
/ Kursdetails

Das Kapitalozän

Erdzeitalter des Geldes

"Wir haben kein Wissensproblem. Wir haben ein Handlungsproblem." (Harald Lesch)
Wir wüssten längst, was zu tun sei, aber wir täten es nicht, weil im gegenwärtigen Zeitalter des Kapitalozäns das blanke Interesse am "return of invest" den weiteren Gang bestimme und nicht die am Überleben der Gattung interessierten Menschen.
In der geologischen Wissenschaft ist das "Holozän", auch Nacheiszeitalter genannt, der gegenwärtige und somit letzte Zeitabschnitt der bisherigen Erdgeschichte. Seitdem aber der Mensch zu einem geologischen Faktor geworden ist und wichtige Prozesse der Erde maßgeblich beeinflusst, hat sich der Begriff "Anthropozän" eingebürgert. Es wird mit dem Beginn der Industrialisierung Anfang des 19. Jahrhunderts angesetzt.
Diese Beschreibung reiche heute nicht mehr aus, sagt der Astrophysiker Harald Lesch. Denn es sei nicht das Wesen Mensch, das seine eigenen Lebensbedingungen zerstöre, sondern eine interessengeleitete Ökonomie, die einzig nach Kriterien des 'shareholder value' organisiert sei.
Dass wir es seit Jahrzehnten unterließen, das 'Richtige' zu tun, sei keine Frage der wissenschaftlichen Kenntnisse oder der technischen Möglichkeiten, sondern ausschließlich auf ein Wirtschaftssystem zurückzuführen, in dem es um den schnellen, unmittelbaren Profit gehe.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 19057

Beginn: Fr., 24.01.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 9,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
24.01.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Prof. Dr. Harald Lesch
Portrait © Heinrich Klauke / Karl Rahner Akademie


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr