Programm
/ Kursdetails

Das Hänneschen-Theater

Geschichte und Praxis einer Kölner Institution

Was macht das Kölner »Hänneschen-Theater« in der Geschichte des deutschen Figurentheaters so einmalig? Wie kam es zur Gründung durch einen Bonner Schneidergesellen im Jahre 1802? Wie hat das »Hänneschen« seit Beginn des 19. Jahrhunderts all die Irrungen und Wirrungen unterschiedlichster politischer und gesellschaftlicher Erwartungen künstlerisch und wirtschaftlich überstanden, darunter die ideologischen Verzerrungen im Dritten Reich?
Und wie schaffte es »Hänneschen« vom Einmannbetrieb zur städtischen Bühne und damit in den Öffentlichen Dienst? Fragen über Fragen, auf die Sie in der Einführung zu einem der größten Puppentheater Westeuropas ebenso unterhaltsame wie hintergründige Antworten erhalten. Beim Blick hinter den Bretterverschlag gehen die Teilnehmer*innen mit dem heutigen »Hänneschen« auf Tuchfühlung. Sie gewinnen einen eigenen Eindruck davon, wieviel Einsatz und Talent es braucht, die älteste ortsfeste Puppenbühne im deutschsprachigen Raum als erfolgreiches Sprachrohr kölscher Mund­ und Lebensart zu führen. Von den Puppenspielerinnen und Puppenspielern erfahren Sie aus erster Hand, wie die Texte entstehen, wie die Figuren gespielt werden, aus welchem Holz sie geschnitzt sind, wer sie gestaltet, was sie wiegen und all das, was Sie sonst noch wissen möchten.
Wenn die »Britz« dann wieder hochfährt, erleben Sie nach einer kurzen Umbaupause die Puppenspieler in ihrem Arbeitsalltag bei der Aufführung des Ostermärchens 2019 (Titel bei Drucklegung noch nicht bekannt).

1
Einführung
11 - 12:15 Uhr
Dozent
Rudi Strauch M.A.
Ort
Karl Rahner Akademie

2
Grußwort von
Frauke Kemmerling
und
Besuch
von »Bleck hinger de Britz«
(für Imis: Blick hinter den Bretterverschlag)
13 - 14:15 Uhr
Ort
Hänneschen Theater

3
Aufführung »Ostermärchen 2019«
15 Uhr
Ort
Hänneschen Theater

Die Gebühr versteht sich einschl. Eintritt "Bleck hinger de Britz"
und Eintritt Auführung "Ostermärchen 2019"

Anmeldung bis spätestens 30. November 2018 erforderlich!
Rückerstattung ausgeschlossen

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18084

Beginn: Sa., 06.04.2019, 11:00 - 12:15 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 29,00 € (ermäßigt 29,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
06.04.2019
Uhrzeit
11:00 - 12:15 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
06.04.2019
Uhrzeit
13:00 - 14:15 Uhr
Ort
Eisenmarkt 2-4, Hänneschen Theater
Datum
06.04.2019
Uhrzeit
15:00 - 16:30 Uhr
Ort
Eisenmarkt 2-4, Hänneschen Theater


Rudi Strauch M.A.
Portrait © http://rudi-strauch.de/acting-puppets/
Frauke Kemmerling
Portrait © Jürgen Schön (koeln.de)
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr