Programm

Balance of Powers (Podiumsgespräch)

Das katholische Amt neu denken

In der katholischen Kirche ist Macht immer an das priesterliche Amt gebunden. Diese Machtkonzentration wird nicht erst seit der Aufdeckung des Missbrauchsskandals in Frage gestellt. Auch der von Papst Franziskus oft kritisierte Klerikalismus, der immer größer werdende Priestermangel und der andauernde Ausschluss von Frauen vom Priesteramt verlangten nach neuen Leitungsmodellen in der katholischen Kirche. Ein viel diskutiertes Konstrukt hat der Dogmatiker Thomas Ruster entwickelt.
Er plädiert dafür, die drei Vollmachten – zu heiligen, zu leiten, zu lehren – nicht nur dem Priester bzw. Bischof zu übertragen, sondern sie zeitlich begrenzt auf verschiedene Personen zu verteilen. So entsteht ein Gleichgewicht der Kräfte, das dem Machtmonopol ein Ende setzt.
Der Jesuit Stefan Kiechle, der ebenfalls das kirchliche Amt neu denken möchte, wertet Rusters Idee als einen "starken Aufschlag", stellt in seiner Rezension für die "Stimmen der Zeit" jedoch zahlreiche Anfragen.
Clarissa Vilain war jahrelang als Pastoralreferentin tätig und kennt aus Ihrer praktischen Gemeindeerfahrung die Spannung zwischen kirchlichem Dienst und Amt. Am Lehrstuhl für Praktische Theologie bereitet sie jetzt künftige Gemeindereferent*innen auf ihre Tätigkeiten in der Seelsorge vor.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der "LESERINITIATIVE PUBLIK-FORUM E.V." durchgeführt

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 20008

Beginn: Di., 15.09.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 5,00 €)


Datum
15.09.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Dr. theol. Stefan Kiechle SJ
Portrait © www.jesuiten.org
Prof. Dr. Thomas Ruster
Portrait © www.verlag-pustet.de
Norbert Bauer
Portrait © privat
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr