KRA politisch
KRA politisch / Kursdetails

Wein & Wahrheit: Aus der Kirche austreten?

Ein Debattensalon

272.771 Menschen haben 2019 die katholische Kirche verlassen, rund 26,2 Prozent mehr als im Vorjahr.
Doris Bauer hat Anfang Juli ihren Austritt aus Kirche erklärt und ihre Motive öffentlich benannt: "Ich kann es vor Gott und vor meinem Gewissen nicht mehr verantworten, durch mein Bleiben diese autoritären Strukturen weiter mit zu unterstützen, trotz der vielen segensvollen Menschen, die ich kennengelernt habe und kenne." Für Doris Bauer, die sich seit Jahren im Gemeindeleben der Pfarrei St. Agnes engagiert, steht aber weiterhin fest: "Mein Glaube an Gott und die frohe Botschaft bleiben von meiner Entscheidung aus der Kirche auszutreten unberührt."
Pfarrer Mike Kolb, Leiter der Hauptabteilung Seelsorge Personal im Erzbistum Köln und Subsidiar in der Kölner Innenstadt hat die hohen Austrittszahlen, aber auch die persönliche Erklärung von Doris Bauer zum Anlass genommen, zweimal über Kirchenaustritt zu predigen: "In der Kirche gibt es Unkraut und Weizen, und das wird so bleiben, bis die Kirche aufhört zu existieren. Und daher ist es wichtig, dass jeder sich seines Glaubens bewusst wird und reflektiert, warum es Sinn macht, trotz allem mit und in der Kirche unterwegs zu sein. Dann gilt es aber auch alles, was die Botschaft des Herrn verdunkelt, deutlich zu benennen. Da haben wir Katholiken noch Luft nach oben."
Sowohl Doris Bauer als auch Mike Kolb haben öffentlich zum Thema Kirchenaustritt Stellung bezogen. In seiner zweiten Predigt hofft Pfarrer Kolb, dass es möglich sei, "in einen fairen Dialog zu treten, in dem wir unsere Gründe uns gegenseitig mitteilen und die Gegensätzlichkeiten aushalten".
Anlass genug für uns, beide in die Akademie einzuladen, damit sie miteinander und mit Ihnen über die Frage des Kirchenaustritts ins Gespräch zu kommen. Wie immer mit zwei ausgewählten Weinen, die Norbert Bauer aus dem Languedoc mit nach Köln bringen wird.

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 20012_1

Beginn: Do., 17.09.2020, 20:00 - 21:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 7,00 € (ermäßigt 7,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
17.09.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr