KRA politisch
/ Kursdetails

AUSFALL: Wein & Wahrheit: Man wird ja wohl noch sagen können

Ein Debattensalon

Dieses Mal geht es um Freiheit, konkret um die Freiheit der Meinung. Kurt Gerhardt fällt auf, dass oft abweichende Positionen nicht erwünscht sind: Christian Lindner, FDP, durfte nicht an der Uni Hamburg auftreten. Thomas de Maizières Rede in Göttingen wurde verhindert.  Die Universität Siegen distanzierte sich von der Einladung Thilo Sarrazins. Dies sei gefährlich für eine Gesellschaft, in der laut Grundgesetz jeder das Recht hat, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern, so Kurt Gerhardt, der in unserem Debattensalon für dieses Recht streiten wird. Er ist mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Gauck der Überzeugung, dass Toleranz nicht nur jenen gelten darf, die wir mögen. Welche Erfahrungen machen Sie mit Meinungsfreiheit und Toleranz in Ihrem Umfeld?

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 20012_2

Beginn: Do., 19.11.2020, 20:00 - 21:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 7,00 € (ermäßigt 7,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
19.11.2020
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Norbert Bauer
Portrait © privat
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr