KRA philosophisch
/ Kursdetails

Ein "zweiter Moses" und "deutscher Sokrates"

Der jüdische Philosoph Moses Mendelssohn und die deutsche Aufklärung

„Was ist Aufklärung?“ Diese Frage, ursprünglich versteckt in einer Anmerkung eines Beitrags in der Berlinischen Monatsschrift, dem Organ der deutschen Aufklärung, löste 1783 eine schier uferlose Diskussion aus, von der bis heute vor allem die Antwort Immanuel Kants überdauert hat. Die Zeitgenossen jedoch erwarteten die maßgebliche Antwort von einem anderen, von dem im Zenit seines Ansehens stehenden jüdischen Philosophen Moses Mendelssohn. Und ihre Erwartungen wurden nicht enttäuscht.


Leben und Werk dieses bedeutenden Denkers gehören unauflöslich zur 1700-jährigen Geschichte jüdischen Lebens in Deutschland.



7. September

„Ich handle mit Vernunft ...“: Leben und Wirken Mendelssohns in seiner Zeit


14. September

Gott, die Welt und die Bestimmung des Menschen: Schwerpunktthemen


21. September

Freunde und Gegner: Lessing; Lavater und der „Spinozastreit“ mit Jacobi

Status (Präsenz): Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Status (Online): Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursnr.: 22211

Beginn: Mi., 07.09.2022, 10:00 - Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 27,00 € (ermäßigt 13,50 €)

Anmeldeschluss: 07.09.2022 00:00 Uhr


Datum
07.09.2022
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
14.09.2022
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
21.09.2022
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Dr. Hans-Gerhard Neugebauer
Portrait © Heinrich Klauke /Karl Rahner Akademie


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr