KRA kulturell
/ Kursdetails

Mit dem Rad zur Kunst

Skulpturen mit Wasser im öffentlichen Raum

Malerisch plätschert das Wasser durch den Eduard Paolozzi-Brunnen zwischen Philharmonie und Rheinufer. Sanft dreht sich der Taubenbrunnen von Ewald Mataré vor dem Dom. Wild sprudelt es dagegen an der wasserkinetischen Skulptur von Wilhelm Göddertz am Ebertplatz. Brunnen sind Versammlungsstätten. Sie laden zum Verweilen, zum Baden, zum Meditieren, zum Plaudern. Als Skulpturen mit Wasser erinnern sie aber auch an die Stadtgeschichte, erzählen die Geschichte von Vierteln und den Menschen, die in ihnen lebten, und zeugen nicht zuletzt von der Sicht der Künstler*innen auf ihre Stadt.


Es führt Guido Schlimbach. Bitte kommen Sie mit Ihren eigenen Rädern. Die Tour geht über zirka 8 Kilometer und dauert etwa 2,5 Stunden.



Treffpunkt: Taubenbrunnen, Unter Fetthennen 8, 50667 Köln

Anmeldung erforderlich


.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 23143

Beginn: Sa., 03.06.2023, 15:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: siehe Treffpunkt!

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Anmeldeschluss: 01.06.2023 00:00 Uhr


Datum
03.06.2023
Uhrzeit
15:00 - 17:30 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt!




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr