KRA kulturell
/ Kursdetails

"Kann man einen Rubens ersetzen?"

Die Reihe "Replace Rubens" in der Kunst-Station Sankt Peter Köln

Die Kreuzigung Petri ist eines der bedeutendsten Werke von Peter Paul Rubens. Besonders ist aber auch seine Verbindung zum Aufstellungsort im Kirchenraum. Seit 2019 wird das Kunstwerk restauriert und hat seine Wand leer hinterlassen. Die Kunst-Station hat dies zum Anlass genommen, internationale Künstler*innen einzuladen, auf die Leerstelle mit eigenen Arbeiten zu reagieren. Die Einladung lautete: Replace Rubens und forderte auf, sich explizit mit dem „abwesenden Rubens“ auseinanderzusetzen.


Im Vortrag werden die fünf Kunstwerke von Gerhard Richter, Walid Raad, Liam Gillick, Kara Walker und Jana Schröder in Erinnerung gerufen und in den Kontext eingeordnet.



In Kooperation mit der Kunst-Station Sankt Peter Köln

Status: Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 22005

Beginn: Fr., 14.01.2022, 19:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Anmeldeschluss: 14.01.2022 10:00 Uhr


Datum
14.01.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr