KRA kulturell
/ Kursdetails

Günter Grass

Politischer Märchenerzähler und Provokateur

„Krass der Grass“, sagen die einen. „Wunderbar der Grass“, die anderen. Kaum ein anderer deutscher Autor ist so umstritten gewesen wie Günter Grass. Als er 1999 den Literaturnobelpreis erhielt, bebte die deutsche Kulturlandschaft. Die Medien überboten sich mit Zustimmung und Ablehnung. Manche sprachen gar von einem Kulturkampf. Was ließ die einen Tränen der Freude vergießen und trieb den anderen die Zornesröte ins Gesicht? Grass war ein großartiger politischer Märchenerzähler und ein gnadenloser Provokateur. Er schonte niemanden. Nicht einmal seine Freunde. Auch nicht sich selbst. Mit Musik, Vortrag, Lesung und Diskussion soll eine Annäherung an diesen unbequemen Zeitgeist versucht werden.  


.

Status: Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 23105

Beginn: Do., 26.01.2023, 10:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Anmeldeschluss: 25.01.2023 00:00 Uhr


Datum
26.01.2023
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr