KRA kulturell
/ Kursdetails

Gemeinsam gelesen: "Joseph und seine Brüder"

Roman-Tetralogie von Thomas Mann

„Tief ist der Brunnen der Vergangenheit“. 1926 schreibt Thomas Mann den ersten Satz. In der Weimarer Republik warnt er vor der„heraufbrandenden braunen Barbarei“. Auch im erzwungenen Exil, während in seiner Heimat Deutschland Juden entrechtet, am Ende deportiert und ermordet werden, erzählt er von Abraham, der Gott entdeckt, von Esau, Jakob und dem Segensbetrug, von Joseph und seinen Brüdern, von Rebekka, Rachel, Tamar. Mann will gegen den dumpfen Blut- und Boden-Mythos der Nazis seinen geisteshellen humanen Mythos setzen. So entsteht ein „Fest der Erzählung“. Die Geschichten des AT verbindet er mit den Mythen Babylons und Ägyptens. Die Joseph-Romane werden so „ein von Witz und Ironie funkelndes Kunstwerk, das ein von Wiederlesen zu Wiederlesen steigendes Vergnügen bereitet.“ (Hermann Kurzke)


Bitte lesen Sie die Romane im Vorfeld der Veranstaltung.


Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 15 Personen begrenzt.

Anmeldung erforderlich

Status: Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 22006

Beginn: Mo., 02.05.2022, 15:00 - Uhr

Dauer: 5 Termine

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 40,00 € (ermäßigt 20,00 €)

Anmeldeschluss: 17.01.2022 10:00 Uhr


Datum
17.01.2022
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
24.01.2022
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
31.01.2022
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
07.02.2022
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
14.02.2022
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Rainer Nellessen
Portrait © Heinrich Klauke /Karl Rahner Akademie
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr