KRA kulturell
/ Kursdetails

Ensemble Musikfabrik mit Sarah Nemtsov

Vortrag und Konzert zu "Chesed" und "Keter"

Literatur, gesellschaftliche Fragen und ihr jüdischer Glaube spielen im Schaffen der in Berlin lebenden Komponistin Sarah Nemtsov eine zentrale Rolle. Darüber hinaus erweitert sie ihre Klangsprache um Elemente und Einflüsse aus der Renaissance- und Barockmusik bis hin zu Jazz und Rock.


Chesed ist Teil einer Trilogie für das Ensemble Musikfabrik, die sich mit einigen mystischen Vorstellungen im Judentum auseinandersetzt. Darunter die vielfachen Bedeutungen und Schichten von Schrift, sowie das Konzept des Ez Chajim, des Baums des Lebens, mit den zehn Sefiroth (Sphären)“, so Sarah Nemtsov. Zwei Sphären werden musikalisch erkundet: Chesed, im Hebräischen Güte, Barmherzigkeit, und Keter, die Krone, die ins Unendliche und Unbekannte reicht. Durch die Neukomposition shir hama'alot werden die beiden Teile im Konzert zur Trilogie mit dem Titel Ma'alot ergänzt.



20. Juni, Do 18 Uhr

Vortrag  |  Karl Rahner Akademie


Wiebke Spieker

Musikwissenschaftlerin, ON - Neue Musik Köln e.V.



27. Juni, Do 13:15 Uhr  

Probenbesuch  |  Mediapark



29. Juni,

Sa 19:30 Uhr  

Einführung  |  WDR Funkhaus


Sa 20 Uhr

Konzert  |  WDR Funkhaus



Gebühr inklusive Konzertkarte

Erstattung ausgeschlossen

Anmeldung erforderlich



In Kooperation mit dem Ensemble Musikfabrik



__________

Status:Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 24149

Beginn: Do., 20.06.2024, 18:00 - 19:30 Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 30,00 € (ermäßigt 30,00 €)

Anmeldeschluss: 20.06.2024 12:00 Uhr


Datum
20.06.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
27.06.2024
Uhrzeit
13:15 - 14:15 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt!
Datum
29.06.2024
Uhrzeit
19:30 - 21:30 Uhr
Ort
siehe Treffpunkt!


Wiebke Spieker
Portrait © Sophia Hegewald



Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8
50676 Köln
0221 801078-0
info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr