KRA kulturell

"ART COLOGNE 2019"

Eine Entdeckungsreise zum aktuellen Kunstmarkt

Ursprünglich 1967 von den Galeristen Hein Stünke und Rudolf Zwirner als erste Messe für moderne Kunst unter dem Namen »Kunstmarkt Köln ’67« gegründet, ist die ART COLOGNE heute eine der wichtigsten internationalen Adressen für herausragende und hochwertige Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.
Jährlich kommen rund 200 weltweit führende Galerien aus über 20 Ländern zusammen und präsentieren ein breites Angebot moderner und zeitgenössischer Arbeiten aller Preissegmente und Bewegungen von über 2.000 Künstler*innen.
Die 53. ART COLOGNE (11. bis 14. April 2019) versammelt ein Teilnehmerfeld, das in dieser Qualität in Deutschland einzigartig ist, mit zahlreichen etablierten internationalen Galerien und hochkarätigen Newcomern, die allesamt ein strenges Auswahlverfahren durchlaufen, bevor sie wieder oder erstmalig ausstellen dürfen. Im Sektor »Galerien« präsentieren renommierte Galerien ein außergewöhnliches und hochqualitatives Angebot der Klassischen Moderne, Nachkriegskunst und Zeitgenössischen Kunst. Mit dem Sektor »Neumarkt« präsentiert die ART COLOGNE einen kritischen Einblick in die Praktiken und Interessen der neuesten Generation von Galerien. Das ZADIK (Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung e. V.) bietet in seinen jährlich wechselnden Sonderausstellungen zudem einen wissenschaftlich fundierten, kontextualisierenden Blick auf die Entwicklung des Kunstmarktes.
Durch die Verwendung von Gruppenführungssystemen können alle Teilnehmer*innen der Führung akustisch gut folgen. Die Koelnmesse bietet einen barrierefreien Zugang und Aufenthalt. Im Anschluss an die geführte Tour haben Sie nach Rückgabe des Headsets/Empfängers die Möglichkeit, bis zum Hallenschluss auf individuelle Entdeckungsreise zu gehen.

Programm
14 - 16 Uhr
Führung
16 - 19 Uhr
Individuelle Entdeckungsreise

Treffpunkt
VIP-Counter, Eingang Süd, Koelnmesse
Messeallee Süd/Barmer Straße, Köln

Die Zahl der Teilnehmer*innen ist auf 60 Personen begrenzt

Anmeldung erforderlich!
Rückerstattung ausgeschlossen

Die Gebühr versteht sich einschließlich Eintritt, Führung, Nutzung Gruppenführungssystem

Sie erhalten Ihr(e) Ticket(s) am Treffpunkt. Bitte seien Sie pünktlich!

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18086

Beginn: Do., 11.04.2019, 14:00 - 19:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Koelnmesse

Gebühr bei Voranmeldung: 29,00 € (ermäßigt 29,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
11.04.2019
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Barmer Str., Koelnmesse


Gudrun Säuberlich-Spannagel
Portrait © Gudrun Säuberlich-Spannagel
Dr. Karoline Künkler
Portrait © Karl Rahner Akademie Köln / Heinrich Klauke
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr