KRA politisch
KRA politisch / Kursdetails

Wohin treibt die katholische Kirche in Deutschland? (Podiumsgespräch)

»Ein Haus voll Glorie schauet, weit über alle Land ’ / aus ew’gem Stein erbauet / von Gottes Meisterhand« - was seit den Zeiten des sogenannten Kulturkampfes zu den bekanntesten deutschsprachigen Kirchenliedern gehörte, lässt sich heute kaum noch singen, ohne an die Vielzahl heute nicht mehr benötigter Kirchenräume zu denken. Wenn sie nicht umgewidmet werden konnten, sind sie im Lauf der letzten Jahre der Abrissbirne zum Opfer gefallen oder aktuell von einem solchen Ende bedroht. Das 'Kirchensterben' ist gleichsam zum Realsymbol einer krisenhaften Entwicklung geworden, die auch das »Haus voll Glorie« und ihren deutschen Zweig zunehmend in Mitleidenschaft zieht.
Wo aber deren eigentliche Ursachen und Gründe zu suchen sind und wie ihnen gegengesteuert werden könnte, darüber gehen die Meinungen des 'gläubigen Volkes' weit auseinander. Man vergleiche nur entsprechende Äußerungen der Deutschen Bischofskonferenz, des »Zentralkomitees der deutschen Katholiken«, des »Forums deutsche Katholiken« oder der »KirchenVolks-Bewegung 'Wir sind Kirche'«.
Welche Rolle etwa spielt der tiefgreifende Dissens in Fragen des Glaubens und der Moral - Stichworte: Frauenpriestertum, wiederverheiratete Geschiedene, Ökumene -, wie er zwischen der offiziellen Lehre und den gelebten Überzeugungen der Gläubigen zu beobachten ist? Welche Bedeutung hat der sich immer mehr verschärfende Mangel nicht nur an Priestern, sondern an Seelsorgepersonal überhaupt und die damit verbundene Schaffung immer größerer anonymer »Sendungsräume«? Und wie ist es zu bewerten, dass auch
unter Bischöfen und Kardinälen öffentlich um die zutreffende Deutung biblischer Texte, kirchlicher Traditionen und aktueller Papstworte gestritten wird? Wohin treibt die katholische Kirche in Deutschland?

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 18051

Beginn: Mi., 16.01.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 8,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
16.01.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Dr. Hans Langendörfer SJ
Portrait © Deutsche Bischofskonferenz
Dr. Christiane Florin
Portrait © Bettina Fürst-Fastré
Norbert Bauer
Portrait © privat


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr