KRA politisch
KRA politisch / Kursdetails

Gott und der Staat - 70 Jahre Staat Israel

Zum Verhältnis von Politik und Religion in Israel

Der Staat Israel wurde in diesem Jahr 70 Jahre alt. In seiner Proklamationsurkunde vom 14. Mai 1948 wird auf das »unsterbliche Buch der Bücher« und auf die »Weissagungen der Propheten Israels«, also auf seine biblischen Gründungselemente hingewiesen. Auch der Name »Israel« und seine zionistische Vorgeschichte deuten darauf hin, dass dieser Staat sich selbst auch in einen theologisch zu reflektierenden Zusammenhang stellt.
Dieser Zusammenhang, »ein klassisches Stück politischer Theologie« (Micha Brumlik), war und ist aber, insbesondere angesichts der unwiderruflichen Verbindung der Staatsgründung mit der Shoa, in hohem Maße umstritten, im Judentum des 20. Jahrhunderts ebenso wie in der gegenwärtigen israelischen Gesellschaft. Und das gilt auch für die christliche Theologie, die im Zuge ihrer antijudaistischen Tradition dem jüdischen Volk über Jahrhunderte eine 'von Gott gewollte' Staatenlosigkeit zugeschrieben, nach der Shoa aber begonnen hat, über die Existenz des Staates Israel theologisch nachzudenken.
Prof. Dr. Julius H. Schoeps, Direktor des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch­jüdische Studien an der Universität Potsdam, wird in seinem Eröffnungsvortrag »Hat der Siedlungsgedanke in der zionistischen Ideologie noch eine Zukunft?« in diesen umstrittenen Zusammenhang von Religion und Politik in Israel einführen. Im Gespräch mit Prof. Schoeps wird zu klären sein, wie Christen und Juden heute über den Staat Israel in ein verantwortliches Gespräch treten können.

Eine Veranstaltung der KÖLNISCHEN GESELLSCHAFT FÜR CHRISTLICH-JÜDISCHE ZUSAMMENARBEIT in Kooperation mit der KARL RAHNER AKADEMIE, dem KATHOLISCHEN BILDUNGSWERK KÖLN und der MELANCHTHON­ AKADEMIE

Die Gebühr versteht sich einschließlich Imbiss

Anmeldung erforderlich!

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18030

Beginn: Mi., 21.11.2018, 18:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 7,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
21.11.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr