KRA politisch
KRA politisch / Kursdetails

Geistige Brandstifter

Die neue Rechte macht mobil

Überfremdungsängste grassieren wie ein ansteckendes Fieber. Flüchtlingskrise und Multikulturalismus werden für alle Übel in der Welt verantwortlich gemacht. Eine Identitätskrise wird sichtbar, als deren Lösung sich die rechtsextreme Jugendbewegung der »Identitären« selbst inszeniert: In ihnen formiert sich eine europäische Szene, in der uns der Rechtsextremismus der Zukunft begegnet: smart und internetaffin, in den Codes der Jugendsprache daherkommend und anschlussfähig an die Populärkultur.
Sie 'besetzen' das Brandenburger Tor oder 'sprengen' Theateraufführungen von Flüchtlingen - auch sonst bedienen sich Identitäre ganz ungeniert aus dem Fundus linker Aktions- und Protestformen. Aber längst schon sind sie mehr als nur eine rechtsextreme »Außerparlamentarische Opposition«. Anhänger von Pegida huldigen ihnen als ihren Vordenkern, im Parlament betätigen sich Identitäre heute als Redenschreiber der AfD.
Wer sind diese Leute, die, lange unerkannt, heute schon den »Marsch durch die Institutionen« antreten? Sind sie wirklich eine rechte Avantgarde, wie sie von sich behaupten? Oder bilden sie nur eine kleine Gruppe von Hochstaplern, die die Fieberkurven in unserer »Gesellschaft des Spektakels« einfach gut zu nutzen weiß?

Die Gebühr versteht sich einschließlich Imbiss

Anmeldung erforderlich!

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 18047

Beginn: Fr., 11.01.2019, 17:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 16,00 € (ermäßigt 9,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
11.01.2019
Uhrzeit
17:00 - 20:30 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr