KRA politisch
KRA politisch / Kursdetails

"Der Mensch braucht mehr als nur Moral"

Die Gesellschaft ist in keinem guten Zustand.
Das Erdklima heizt sich weiter auf trotz fortlaufender Klimagipfel und bester Absichten; die Schere zwischen Reich und Arm vergrößert sich trotz "DAX-Allzeit-Hoch", und der 'Anstand' schwindet trotz "Willkommenskultur".
Wir wissen, was zu tun wäre, tun es aber nicht. Sind wir unfähig zu verantwortlichem moralischen Handeln? Ist das Gewissen ohnmächtig?
Eugen Drewermann, der bekannte Theologe und Psychotherapeut, stimmt der Beschreibung der gegenwärtigen gesellschaftlichen Verheerungen zu, erwartet aber von der Moral keine Wende zum Besseren.
Die Zweiteilung der Welt und der Menschen in Anständige und Unanständige, in Gute und Böse, in Ordentliche und Verbrecher, in Gläubige und Ungläubige ist für Eugen Drewermann eine unerträgliche Schwarz-Weiß-Malerei, die niemandem gerecht wird. Die ganze Moral - selbst wenn ein Gott sie predigt - hat keinerlei Wirkung, davon ist Eugen Drewermann überzeugt.
Der Mensch könne das 'Böse' und die Laster nicht per Willensentscheidung überwinden, sondern nur durch "geglückte Individuation" und das "Erleben von Gnade", denn: "Der Mensch braucht mehr als nur Moral".

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18017

Beginn: Do., 18.10.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Sankt Peter (Eingang Leonhard-Tietz-Str. 6)

Gebühr bei Voranmeldung: 8,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
18.10.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 1, Sankt Peter (Eingang Leonhard-Tietz-Str. 6)


Dr. Eugen Drewermann
Portrait © youtube, RP3 Film
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr