KRA politisch
KRA politisch / Kursdetails

All(t)es muss raus (Podiumsdiskussion)

Kölns Ausverkauf an die Tourismus-Industrie?

Die Tourismusindustrie in Köln bricht alle Rekorde. Weit über 6 Millionen Übernachtungen lassen die Kassen des Hotel- und Gaststättengewerbes klingeln. Schon liebäugelt man mit 10 Millionen Übernachtungen. Ob Shopping Event, Kultur Event oder vor allem die Dauerkarnevalisierung der Innenstadt durch Großveranstaltungen - Köln brummt.
Mit Airbnb und Co. zieht die Tourismusindustrie flächendeckend in Wohngebiete und produziert passgenau potemkinsche Dörfer. Auf der Strecke bleiben Familien, Kinder, alte, kranke, behinderte oder sozial schwache Menschen, die keinen Wohnraum mehr finden und unter den sich auflösenden Sozialstrukturen leiden.
Auf breiter Front haben dieses und letztes Jahr die Anwohner am Rathenauplatz, am Brüsseler Platz, an der Zülpicher Straße, im Belgischen Viertel, der Alt- und Südstadt gegen die Inbesitznahme durch die Eventindustrie und Ihre Folgen protestiert.
Eine der größten innerstädtischen Flächen, das sogenannte WDR Karree, soll nun neu bebaut werden. Hat der Wohnungsbau hier eine Chance? Und was können Stadt und Verwaltung überhaupt noch für die Bürger ihrer Stadt tun? Die Veranstaltung wird eröffnet durch eine Präsentation der Bürgergemeinschaft Altstadt/Verein zur Förderung einer lebenswerten Altstadt e.V. zur aktuellen Situation, an die sich die Podiumsdiskussion anschließt.

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18015

Beginn: Fr., 12.10.2018, 17:00 - 20:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 8,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
12.10.2018
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr