KRA naturwissenschaftlich

Unser Kosmos (Podiumsgespräch)

Über das anthropische Prinzip in Kosmo- und Anthropogenese

Viele Zeitgenossen glauben, dass man sich mit naturwissenschaftlichem Denken von der Gottesfrage entfernt. Das muss aber nicht sein. Dagegen sprechen Erkenntnisse der Naturwissenschaft, die zur Gottesfrage zurückführen. Wenn man genau hinschaut, ist in der Natur eine erstaunliche Ordnung zu finden, eine Regelhaftigkeit und Gesetzmäßigkeit, die in mathematische Formeln gefasst werden kann. Was große Theologen des Mittelalters durch Beobachtung mit bloßem Auge zu erkennen meinten, dafür finden heutige Naturwissenschaftler mit ihren Instrumenten immer eindrucksvollere Belege: Die geordnete Harmonie des Kosmos, die die Existenz eines Schöpfers zwar nicht beweist, aber denkbar - auch wahrscheinlich? - macht.
Eine große Rolle spielt hier das Phänomen der 'Feinabstimmung'. Das heißt: Wenn unser Kosmos nur minimal anders verfasst wäre, dann wäre Leben in ihm nicht möglich. Wäre z. B. die Schwerkraft nur ein wenig stärker, dann wäre kein Lebenwesen größer als eine Ameise und Menschen, die - wie wir - nach Herkunft und Ziel unseres Lebens fragen, gäbe es in einem solchen Kosmos nicht.
Ist die Schöpfungshypothese die beste Erklärung für das Phänomen der 'Feinabstimmung' oder doch eher die konkurrierende Multiversumshypothese?
Ein weiteres Gespräch an der Schnittstelle von Theologie und Naturwissenschaft.

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18031

Beginn: Fr., 23.11.2018, 17:00 - 19:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 8,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
23.11.2018
Uhrzeit
17:00 - 19:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Prof. Dr. Hans-Joachim Blome
Portrait © Heinrich Klauke / Karl Rahner Akademie
Heinrich Klauke
Portrait © Heinrich Klauke
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr