KRA kulturell
KRA kulturell / Kursdetails

Mauricio Kagel "Mare Nostrum" (Oper im Gespräch)

Entdeckung, Befriedung und Konversion des Mittelmeerraumes durch einen Stamm aus Amazonien

Kagel (1931-2008) zählt zu den profiliertesten Komponisten der zeitgenössischen Musik. Von jeher wurde sein Name vor allem mit dem Musiktheater assoziiert, jener Gattung, auf die er tiefgreifenden Einfluss ausgeübt hat.
Neben den radikalen Neuerungen auf diesem Gebiet hat er aber auch im Bereich der absoluten Musik eine eigenständige Ästhetik entwickelt. Phantasie, Originalität und Humor zeichnen das Oeuvre dieses multimedialen Künstlers aus. Mit unerschöpflicher Erfindungsgabe bedient sich Kagel der verschiedensten Ausdrucksmittel, die oft bissig und provozierend wirken, jedoch immer im Dienste der musikalischen Intensität stehen.
In jungen Jahren hatte sich der Komponist in Argentinien schon an den alljährlichen offiziellen Kolumbus-Feiern und der Verherrlichung der Kolonialgeschichte gerieben.
Mit "Mare Nostrum" wollte er einen surrealen, im Jandlschen Sinn sprachkritisch-ironischen Kontrapunkt setzen. Die Uraufführung fand im Rahmen der Berliner Festwochen 1975 statt, das Werk erweist sich als unverändert aktuell.
Die musikalische Leitung dieser Neuproduktion hat Arnaud Arbet, Regie führt Valentin Schwarz.

Dieses Seminar bietet eine Einführung in das Werk und den gemeinsamen Besuch einer Vorstellung. Es wird in Zusammenarbeit mit der OPER KÖLN und der THEATERGEMEINDE KÖLN durchgeführt.


18012 = Einführung + Opernkarte!

1
14:30 - 16 Uhr
Einführung 18012_1 (bitte nur buchen, wenn Sie ausschließlich die Einführung besuchen möchten!)
Dozent
Michael Struck-Schloen
Ort
Karl Rahner Akademie

2
18 Uhr
Besuch der Aufführung
der Oper Köln
Ort
StaatenHaus, Saal 3

Die Gebühr versteht sich einschließlich Opernkarte

Anmeldung erforderlich!
Rückerstattung ausgeschlossen

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18012

Beginn: Mi., 03.10.2018, 14:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 38,00 € (ermäßigt 19,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
03.10.2018
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
03.10.2018
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
StaatenHaus


Michael Struck-Schloen
Portrait © Michael Struck-Schloen
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr