KRA kulturell
KRA kulturell / Kursdetails

Eva Menasse "Vienna"

Die unerträgliche Leichtigkeit der Erinnerung

Eva Menasse wurde 1970 in Wien geboren, sie hat als Journalistin für das österreichische Nachrichtenmagazin »Profil« und als Kulturkorrespondentin für die Frankfurter Allgemeine Zeitung geschrieben.
2005 debütierte sie mit ihrem Roman »Vienna«, dem weitere Romane und Erzählungen folgten. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Heinrich-Böll-Preis.
»Vienna« ist eine jüdisch-österreichische Familiengeschichte aus dem 20. Jahrhundert, die auf Autobiographisches zurückgeht. Eva Menasses Vater, nachmaliger bekannter Fußballspieler, war als Sohn einer sudeten-deutschen Mutter und eines jüdischen Vaters 1938 auf einem der letzten Kindertransporte mit seinem älteren Bruder nach England verschickt worden.
Nach dem Krieg kam die Familie in Wien wieder zusammen. Die Autorin hat Erlebnis- und Gerichtsberichte recherchiert, Verwandte interviewt und aus dem Stoff einen Erinnerungsroman gewoben, der herausragt aus der Epik der Familiengedächtnisse: Es ist ein Buch über die große Geschichte aus kleinen Geschichten, ein manchmal pikareskes, manchmal hochpolitisches Plündern des Familienanekdotenschatzes, für das es im Roman das Wort vom »Manischen Mythologisieren« gibt. Eva Menasse erfindet die Erinnerung ihrer Familie im Erzählen. Der Vortrag stellt Strategien und Hintergründe dieser 'Fictions of Memory' vor.

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 18020

Beginn: Mo., 05.11.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 8,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
05.11.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Prof. Dr. Michael Braun
Portrait © Irina Hron-Öberg
Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr