KRA interreligiös
KRA interreligiös / Kursdetails

Liberales Judentum

Die Jüdische Liberale Gemeinde in Köln Gescher LaMassoret e.V.

Bereits im vierten Jahrhundert lebten in der spätantiken Colonia Agrippinensis Juden. Trotz einer langen wechselvollen Geschichte, in der sie immer wieder Opfer von Vertreibung, Verfolgung und mörderischem Hass wurden, ließen sich Menschen jüdischen Glaubens, die die Nazi-Zeit überlebt hatten, nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs erneut in Köln nieder. Schon 1945 erfolgte die Neugründung der Synagogen Gemeinde Köln. Diese orthodox geführte Einheitsgemeinde zählt heute rund 5000 Mitglieder und ist damit eine der größten jüdischen Gemeinden Deutschlands.
Daneben aber gibt es - oft vergessen oder übersehen - die zahlenmäßig erheblich kleinere, 1996 gegründete Jüdische Liberale Gemeinde Gescher LaMassoret e.V., die ihr Gemeindezentrum in Köln-Riehl hat. Die Gemeinde ist »Mitglied der Union progressiver Juden K. d. ö.R.« in Deutschland und der »World Union for Progressive Judaism«. Sie knüpft an jene liberale Tradition in Köln an, die das jüdische Leben unserer Stadt bis zur Shoa maßgeblich bestimmte.
Ausdruck dieser Liberalität war die Synagoge in der Roonstraße, jenes Gotteshaus also, das bis zur Schändung und Verwüstung in der Reichspogromnacht 1938 das Zentrum des liberalen jüdischen Lebens in Köln darstellte und heute Mittelpunkt des orthodoxen jüdischen Gemeindelebens ist.
Was es mit dem Unterschied der beiden Gemeinden auf sich hat, und wie die liberale Gemeinde ihr Judentum auslegt, das wird Thema dieses Abends sein. Ein Besuch in der Gemeinde ist geplant.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 18046

Beginn: Do., 10.01.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 8,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
10.01.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr