Detailansicht

Unser Fest zum Dreikönigstag   Rückblicke

Was für ein Auftakt in unser Programmjahr!

Vor 140 Gästen sprach Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien in Hamburg und Präsident des Deutschen Bühnenvereins, über die Kraft der Zuversicht:

„Wir brauchen Vorstellungen von einem besseren Morgen, die schon hier und jetzt Gestalt annehmen. Kunst kann solche Momente schaffen, in denen es möglich ist, über den Tag hinauszudenken und sich genuin Neues vorzustellen.“

Mit viel Zuversicht haben Hannelore Bartscherer und Kurt Gerhardt über viele Jahre hinweg Verantwortung für die Karl Rahner Akademie übernommen. Helga Kircher würdigt im Gespräch mit den beiden ihr Engagement.

Zu einem Klangereignis wurde der Nachmittag durch die Musikmaschinen von Gerhard Kern – Carillon, Spinett, Xylofon, Singing Strings.

© Karl Rahner Akademie
Zurück