Zeiten der Umkehr? Ökumene als Haftungs- und Hoffnungsgemeinschaft

Zeiten der Umkehr? Ökumene als Haftungs- und Hoffnungsgemeinschaft   Rückblicke

Für Manfred Rekowski war und ist die Ökumene eine Herzensangelegenheit. Jetzt geht er als Präses in den Ruhestand, zu einem Zeitpunkt, an dem Ökumene durch viele andere Themen in den Hintergrund gerückt ist.

Dabei sind die beiden großen Kirchen für ihn eine ökumenische „Haftungs- und Hoffnungsgemeinschaft.“

Die Karl Rahner- und die Melanchthon-Akademie haben Präses Rekowski und weitere Gäste zu einem Gespräch eingeladen, in dem wir über seine ökumenische Bilanz sprechen. Mit Claudia Lücking-Michel, stellvertretende Vorsitzende des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, verbindet ihn nicht nur ein Gottesdienst auf einem Parkplatz. Frank Heidkamp, jetzt Stadtdechant in Düsseldorf, prägte die gemeinsame Zeit mit Manfred Rekowski in Wuppertal.

Mittwoch, 10. März 2021, 19 Uhr (digital)

Hier können Sie sich anmelden!

Zurück

Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr