Lernen aus Corona? Wirtschaften nach der Pandemie   Rückblicke

Wird man aus Schaden klug? Aus Schaden wird man klug, so Professor Ulrich Hemel, Präsident des Bundes Katholischer Unternehmer (BKU), in seinem Vortrag in der Karl Rahner Akademie Köln am 5. November 2020.

Welche Lehren kann die Wirtschaft aus der Pandemie ziehen?
- Verlässliche Beziehungen zahlen sich aus.
- Die Krise beflügelt die Extreme.
- Arme tun sich schwerer als Reiche.
- Gute Führung und transparente Kommunikation zahlen sich aus.
- Der Umgang mit Risiken kostet Geld.
- In der Krise brauchen wir ein höheres Maß an Selbstreflexion.

Seine Schlussfolgerung: Keine Wertschöpfung ohne Sinnschöpfung.

Zum Vortrag.

Die Karl Rahner Akademie bietet dieses Video der Veranstaltung kostenlos an. Wir freuen uns, wenn Sie die Akademie in Form einer Spende, als Pate/Patin oder durch eine Mitgliedschaft im Förderverein unterstützen. Mehr dazu unter www.karl-rahner-akademie.de/unterstuetzung.

 

Zurück