Christliche Theaterfeindschaft mit Professor Peter W. Marx   Neuigkeiten

Premiere in der Karl Rahner Akademie: Mit „Christliche Theaterfeindschaft“ haben wir am 3. November 2020 erstmals eine Veranstaltung ohne Publikum live übertragen.

Dieses Video zeigt den Vortrag von Peter W. Marx. Der Professor für Theater- und Medienwissenschaft am Institut für Medienkultur und Theater der Universität zu Köln beleuchtete Hintergründe und Formen des jahrhundertealten Konflikts zwischen Christentum und Theater. Es ging um die sinnliche Wahrnehmung von Glaubensinhalten, die theatrale Raumanordnung in Kirchen, das Verschweigen von Gott in der aktuellen Kulturszene, die Trennung des sinnlichen Sehens vom Spirituellen und die Kirche als Erfahrungsraum.

Die Karl Rahner Akademie bietet diesen Ausschnitt kostenlos an. Wir freuen uns, wenn Sie die Akademie in Form einer Spende, als Pate/Patin oder durch eine Mitgliedschaft im Förderverein unterstützen. Mehr dazu hier.

Zurück