"Angesteckt oder immun?"   Rückblicke

„Ich will auf ein Problem eingehen, das immer intensiver beschwiegen wird. Wie ist die Coronakrise theologisch zu deuten?

Was bedeutet sie für unser Reden von Gott und seinem Verhältnis zu seiner Schöpfung?“ so der Kölner Theologe Hans-Joachim Höhn in seinem Vortrag „Immun oder angesteckt? Lernen aus Corona – Konsequenzen für die Kirche" am 15. Oktober 2020 in der Karl-Rahner Akademie. Wovon sich Kirche und Theologie haben anstecken lassen und wogegen sie sich immun zeigen, können Sie hier nachlesen.

Zurück