Kurssuche
/ Kursdetails

Goethe als Naturforscher in seiner Zeit (Vortragsreihe)

Mit der Kursnummer 20058 buchen Sie den gesamten dreiteiligen Kurs zum Vorzugspreis.

Der Staatsminister des Herzogtums Sachsen-Weimar-Gotha Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) soll der Überlieferung nach gelegentlich die Überzeugung geäußert haben, sein naturwissenschaftliches Werk sei bedeutsamer als sein poetisches. Mit- und Nachwelt teilen diese Überzeugung zwar nicht, dennoch gilt Goethe unter den Literaten seiner Zeit unbestritten als eine Koryphäe in Sachen Naturerkenntnis und Naturdeutung. Goethes lebenslange Beschäftigung mit den vielfältigen Phänomenen der Natur findet ihren Niederschlag nicht nur im naturkundlichen Teil seines OEuvres, das heute freilich kaum noch bekannt ist, sondern auch in vielen seiner poetischen Schöpfungen, wie etwa im zweiten Teil des Faust.
Einen besonderen Platz in Goethes naturwissenschaftlichem Werk hat seine Farbenlehre, die zugleich eine hartnäckige Auseinandersetzung mit Isaac Newton um die 'richtige' Deutung der Farben ist.

1
Do 4. Februar
Feuer, Wasser, Luft und Erde
20058_1

2
Do 18. Februar
Leben: Pflanzen und Tiere
20058_2

3
Do 25. Februar
Licht und Farben
20058_3

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 20058

Beginn: Do., 04.02.2021, 15:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 3 Termine

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 27,00 € (ermäßigt 13,50 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
04.02.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
18.02.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie
Datum
25.02.2021
Uhrzeit
15:00 - 17:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Dr. Hans-Gerhard Neugebauer
Portrait © Heinrich Klauke /Karl Rahner Akademie


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr