Kurssuche
/ Kursdetails

"Es gibt kein Außen der Macht"

Die Machtanalyse Michel Foucaults als Verstehensschlüssel für die Struktur der Pastoralmacht

"Die christliche Pastoral [...] hat die einzigartige und der antiken Kultur wohl gänzlich fremde Idee entwickelt, daß jedes Individuum unabhängig von seinem Alter, von seiner Stellung sein ganzes Leben hindurch und bis ins Detail seiner Aktionen hinein regiert werden müsse und sich regieren lassen müsse: daß es sich zum Heil lenken lassen müsse, und zwar von jemanden, mit dem es in einem umfassenden und zugleich peniblen Gehorsamsverhältnis verbunden sei." So schreibt Michel Foucault in seinem Essay "Was ist Kritik?" über die Pastoralmacht. Hat die Pastoralmacht überhaupt noch eine Macht? Wie sieht diese Macht aus? Was ist Macht überhaupt? Wie wirkt Macht?
Diesen Fragen geht der Vortrag nach. Ziel ist es zu verstehen, dass Macht eine Größe ist, die jede und jeden trifft, so dass es "kein Außen der Macht" gibt. Weil Macht wirkmächtig ist und gefährlich werden kann, gibt es in demokratischen Gesellschaften eine Gewaltenteilung. Darauf verzichtet die Römisch-Katholische Kirche. Ist dies aber ihr einziges Machtproblem? Was bleibt von der Macht der Gottesbilder, der Sprache, der performativen Akte? Die beiden Größen: Macht und religiöse Vergemeinschaftung werden auf ihre Strukturen und Wirkungen hin analysiert und miteinander in ein Gespräch gebracht.

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der "LESERINITIATIVE PUBLIK-FORUM E.V." durchgeführt.

Status: Anmeldung möglich Anmeldung möglich

Kursnr.: 19075

Beginn: Di., 10.03.2020, 19:00 - 21:00 Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 9,00 € (ermäßigt 4,00 €)

Hinweis zur Anmeldung: Voranmeldung bis spätestens 1 Werktag vor Veranstaltungsbeginn


Datum
10.03.2020
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie




Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr