Programm
/ Kursdetails

Ein Ohr nach Russland

Sergej Rachmaninoff und die Junge Philharmonie Köln

Rachmaninoff bildet als symphonischer Komponist eine Brücke zwischen der Romantik des 19. Jahrhunderts und der Moderne. Als einer der letzten steht er in der jahrhundertelangen Tradition der Personalunion von Komponist, Pianist und Dirigent. Anhand des Frühwerks erläutert Volker Hartung die Seelenlandschaft und die Entwicklung des frühreifen Genies zu einem der größten Komponisten Russlands.


In der Jungen Philharmonie Köln sammeln seit 1972 hochbegabte junge Musiker aus dem Rheinland erste Erfahrungen mit der Arbeit in größeren Orchesterformationen. In der Akademie geben Anna Gertsel und Eugenia Smirnowa einen Eindruck von der Arbeitsweise und der Musikalität des Ensembles.

Status: Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Kursnr.: 22034

Beginn: Do., 07.04.2022, 10:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 12,00 € (ermäßigt 6,00 €)

Anmeldeschluss: 06.04.2022 15:00 Uhr


Datum
07.04.2022
Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr