Programm
/ Kursdetails

Innenstädte im Wandel - Utopien für eine lebenswerte Stadt

Bericht aus einem Forschungsprojekt

Verbretterte Eingänge, leere Schaufenster, improvisierte Schlafstätten. Die Innenstädte standen bereits vor der Pandemie vor Herausforderungen. Die Corona-Krise wirkt wie ein Brennglas auf diese Entwicklung. Sie verstärkt Trends wie die Zunahme des Online-Handels und Veränderungen in Arbeitswelt und Freizeitverhalten. Für viele Städte ist zu erwarten, dass sich der Leerstand in der Innenstadt ausweitet. Zugleich sind diese Viertel für die Vitalität, Identität und internationale Ausstrahlung einer Kommune von herausragender Bedeutung.


Christina Jiménez Mattsson forscht an der RWTH Aachen im Projekt „Innenstadt gemeinsam entwickeln“. Erprobt werden Konzepte, die alltagstaugliche Nutzungen wie Wohnen, Arbeiten, Bildung, Nachbarschaft und Kultur in ein neues Zusammenspiel bringen.

Status (Präsenz): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich

Status (Online): Keine Anmeldung möglich Keine Anmeldung möglich


Kursnr.: 22025

Beginn: Mi., 25.05.2022, 19:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Karl Rahner Akademie

Gebühr bei Voranmeldung: 10,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Anmeldeschluss: 25.05.2022 12:00 Uhr


Datum
25.05.2022
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Jabachstr. 4-8, Karl Rahner Akademie


Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr