Programm
/ Kursdetails

Skandal! Béla Bartóks "Der wunderbare Mandarin" an der Oper Köln 1926 (digital)

Mit der Kölner Uraufführung des »Wunderbaren Mandarin« erntete Béla Bartók 1926 Pfiffe und Türenschlagen und schließlich ein durch den Oberbürgermeister Konrad Adenauer verhängtes Aufführungsverbot; als zu radikal und befremdlich wurden Geschichte, Musik und Tanz aufgenommen. Zu hart erschienen die Schattenseiten der Urbanisierung, ihr Elend, ihre Mechanik und ihre Herzlosigkeit auf der Bühne. Deutlich werden an diesem Theaterskandal aber auch die Verflechtungen von Kultur und Politik sowie die doppelte Rolle von Musik als Unterhaltungsmedium und Wahrnehmungsschulung.

Im Vortrag diskutiert Sofie Taubert die ästhetischen und politischen Umstände der Ballettpantomime und verortet sie im Schaffen Béla Bartóks, dem das Gürzenich-Orchester sein Saisonschwerpunkt gewidmet hat.


Hinweis zur Anmeldung:

Die Zugangsdaten für die digitale Veranstaltung erhalten Sie spätestens einen Tag vor der Veranstaltung per Mail.

Status: Derzeit keine Online-Anmeldung möglich Derzeit keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 20075_DIGI

Beginn: Fr., 16.04.2021, 17:00 - Uhr

Dauer: 1 Termin

Kursort: Online-Kurs

Gebühr bei Voranmeldung: 5,00 € (ermäßigt 5,00 €)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Derzeit keine Online-Anmeldung möglich


Karl Rahner Akademie

Jabachstraße 4-8 | 50676 Köln
Fon 0221 - 801078-0
Fax 0221 - 801078-22
E-Mail info@karl-rahner-akademie.de

Geschäftszeiten

Montag bis Freitag 9:30 - 12 Uhr
Mittwoch 14 - 16 Uhr